Firmengeschichte

Der Landtechnikservice in Hormersdorf besteht bereits seit rund 40 Jahren. 
Hier gab es schon immer für die regionalen Landwirtschaftsbetriebe ein Zentrum für die Ersatzteilversorgung, die Reparatur landwirtschaftlicher Maschinen und die gegenseitige Hilfe und Unterstützung in technischen Fragen.

Am 27. April 1994 wurde die “ Land- und Kommunaltechnik, Handel und Service GmbH“ kurz LKH GmbH durch Rüdiger Günther und Helmuth Viertel gegründet. Zur damaligen Zeit wurde mit 12 Mitarbeitern begonnen. 

Als Landtechnikhandelsunternehmen ist die LKH Importeur, Werksvertretung sowie Vertragspartner von verschiedenen Herstellern. Wir sind sachsenweit und darüber hinaus tätig. Außerdem gibt es einen Produktionszweig zur Herstellung von Schneepflügen und landwirtschaftlichen Geräten. 

Eine für die zahlreichen Serviceleistungen bestens ausgestattete über 400 m² große Werkstatt sorgt für qualifizierte Ausführung der Arbeiten und kurze Reparaturzeiten. Zudem entstand im letzten Jahr eine neue Technikhalle. Um unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, werden unsere Mitarbeiter regelmäßig geschult und weitergebildet, um auf dem neuesten Stand der wachsenden technischen Anforderungen zu bleiben. Des Weiteren sichern wir mit unseren Servicemobilen einen schnellen Vor-Ort-Service und die Ersatzteillogistik ab. Das Erbringen von Service-Leistungen vor allem im Bereich Traktoren aber auch für alle übrigen Landmaschinen, zählte vom ersten Tage an zu den wesentlichsten  Aufgaben.

Seitdem entwickelte sich die Firma vom kleinen Landmaschinenverkäufer zu einem stabilen Händler und Service-Anbieter, der Kundennähe, Sicherheit, Vertrauen sowie Kundenorientierung in den Mittelpunkt seiner Bemühungen stellt.